Anti-Virus Software – 5 Dinge, die man wissen sollte

Werbung

Anti-Virus Software ist unersetzlich. Um sich vor größeren Schäden zu schützen, ist es Pflicht, Antivirus-Software zu installieren, aber wie genau muss man sich an diese Vorgaben halten und schützt Antivirus-Software wirklich vor den meisten Gefahren?

Die Qual der Wahl

Wer sich die passende Antivirus-Software kaufen wollte, wird das Problem kennen.
Es gibt unzählige Programme und Testberichte, die klarmachen wollen, dass die eigene Software am besten schützt. Die riesige Anzahl an Software macht es einem unerfahrenen Nutzer nicht einfach, sich für ein Produkt zu entscheiden und aus diesem Grund werden oftmals Testberichte herangezogen, um die Entscheidungsfindung zu vereinfachen. Das äquivalent zur enormen Quantität von Antivirus-Software stellen leider die Testberichte mit Ihren Ergebnissen dar. Auch hier gibt es unzählige Tests, die verschiedene Faktoren bewerten, die nicht immer klar ersichtlich sind und aus diesem Grund nur noch mehr verwirren.

Die Unterschiede

Jedes Programm hat seine Vor-und Nachteile – sollte man zumindest meinen. Oftmals haben viele
Programme aber gemeinsame Nachteile, wenn man sich lediglich auf die Funktion und Erkennungsrate fokussiert. Der Grund ist wahrlich einfach, der Kern – auch Core genannt – ist bei einer großen Zahl der Programme nämlich der gleiche, denn die Entwicklung eines eigenen Kerns für die Anti Virus-Software kostet Millionen und wird aus diesem Grund sogar von relativ bekannten Programmen gemieden.
Die Lösung der Hersteller: Ein bereits entwickelter und fertiggestellter Software-Kern wird einfach von anderen Unternehmen gekauft und dieser Umstand führt dazu, das viele Programme die gleichen Schwächen oder Stärken aufweisen.

Schwachstellen

Die digitale Polizei, die vor Viren und Hackern schützen soll ist meist anfälliger als die Bösewichte selber.
Das liegt beispielsweise auch an der gemeinsamen Verwendung von einem Software-Kern zusammen, denn um auf dem Computer volle Freiheit als Hacker genießen zu können, muss man die Antivirus-Software aus dem Weg schaffen. Das passiert am Einfachsten, wenn man die Software kontrolliert zum Absturz bringt und somit freie Bahn auf die Daten des Opfers hat. Das Problem hierbei ist, dass Hacker sich nicht mit jedem Antivirus-Programm im Einzelnen beschäftigen müssen, um die Software zum Absturz bringen zu können, sondern muss lediglich den Kern genauer in Augenschein nehmen. Sollten sich Bugs – also kleine Softwarefehler – im Kern finden,
lassen sich diese automatisch auch an vielerlei andere Antivirus-Programme übertragen, eben aus oben genanntem Grund der gemeinsamen Nutzung.

Das Geld mit der Angst

Sollte man die ersten Hürden bei der Recherche nach der richtigen Software überstanden und im Gegenteil sogar einfach kapituliert und die nächstmögliche Software erworben haben, dann steht man nach kurzer Zeit vor anderen Problemen, die nach der Installation der Software kommen. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass der Mensch schneller zu kontrollieren ist, wenn man mit der Angst der jeweiligen Person spielt. Das machen sich die Softwarehersteller zu nutzen und stecken viel Pessimismus in ihre Software. Es wird gerne mal Angst gemacht und Fehler oder Bedrohungen angezeigt, die es nicht gibt. Das verunsichert erfahrene wie auch unerfahrene Benutzer zusätzlich und kann so nicht im professionellen Umfeld eingesetzt werden

Menschenverstand vs. Antivirus

Was tun, wenn keines der aktuell auf dem Markt erhältlichen Antivirusprogramme gut schützen kann und sogar selber für Angriffe ausgenutzt wird?
Auch wenn es ein 100% verlässliches Anti Virus-Programm geben würde, könnte dieses erst helfen, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Gesunder Menschenverstand sollte immer Vorrang haben. Auch wenn die Hacker immer auf der Suche nach neuen Angriffsmethoden sind und sich dabei auch sehr erfinderisch geben, gelingt es ihnen in den geringsten Fällen, Viren vollautomatisch auf die Computer der Opfer zu schleusen. Viren werden zum Großteil vom User runtergeladen und ausgeführt. Verhindern kann man das nur mit gesundem Menschenverstand und Aufmerksamkeit.

Kategorie: Allgemein, Tipps und Tricks Tags: Antivirus, Virus

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.