Autostitch: Programm für Panorama Bilder

Panorama Bilder sollten  den meisten Personen durch die Funktion in Smartphones bekannt sein. Man kann bis zu 360° Bilder erstellen mittels eigener Smartphone-Funktion oder spezieller App. Eine Handycam kann aber nicht mit einer Digital- oder sogar Spiegelreflex-Kamera mithalten. Die Qualität und Auflösung ist oftmals viele zu schlecht, um damit professionell arbeiten zu können.

Was also machen, wenn man beispielsweise mit der Digitalkamera 360° Panorama Bilder erstellen möchte?

Die kostenlose Software Autostitch kann mit einfachen Mitteln ein Panorama Bild erstellen. Dafür muss man einfach nur Fotos mit der Digtalkamera schießen, so dass man eine 360° Sicht hat. d.h. darauf achten, dass man kein Bild vegisst und empfehlenswert ist auch ein Stativ. Dann alle Bilder, die am Ende zu einem Panorama Bild gemacht werden sollen in einen Ordner einfügen. Jetzt nur noch Autostitch starten, Bilder auswählen und die Bearbeitung startet automatisch.

autostitch_optionenEs muss überhaupt nichts beachtet werden, denn die Software findet automatisch die richtige Reihenfolge der Bilder und passt auch die Farben so an, dass keine Übergänge erkennbar sind, was bedeutet, dass die Fotos sich überlappen können. Das Endresultat wird als pano.jpg im gleichen Ordner wie die Bilder angelegt.

Autostitch kann hier heruntergeladen werden: http://www.chip.de/downloads/Autostitch-2.2_16499041.html

PS: Wer nach dem Erstellen kleine Panorama-Bilder bekommen sollte,  muss in den Einstellungen unter Output Size den Scale auf 100% setzen (siehe Screenshot). Da dadurch mehr Speicher benötigt wird, muss man noch den Systemspeicher unter Other Options erhöhen. In diesem Fall ist man bei 1GB auf der sicheren Seite, kann aber je nach Quellmaterial variieren.

Kategorie: Allgemein, Fundsachen, Tipps und Tricks Tags: Panorama, Programme, Software

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.