Galaxy S4 – Gadget Produktion auf Hochtouren

Kaum wurde das neue Flagschiff des Südkoreanischen Elektronikkonzerns Samsung vorgestellt, kamen unzählige positive Reaktion von Presse und Bloggerwelt. Das Galaxy S4 soll das iPhone um Längen schlagen und Samsung weiterhin als Marktführer im Smartphone-Segment festigen.

Die ersten Bilder und Maße wurden bereits veröffentlicht, was für andere Hersteller enorm wichtig sein dürfte, denn neben dem Smartphone-Boom herrscht auch ein anderer Markt, der den Endverbrauchern nicht so sehr ins Auge fällt. Dabei handelt es sich um Handy-Cover. Sei es aus Gummi, Plastik oder sogar Leder. Ein Handy-Cover schafft man sich meistens an, um das teure Smartphone vor Beschädigungen an der Hülle und am Display zu schützen und die Optik zu verändern.

Nach den enorm positiven Eindrücken über das Galaxy S2 fangen auch die Hersteller eifrig an, eine Samsung Galaxy S4 Hülle herzustellen. So gibt es auf dem Online-Marktplatz Amazon bereits eine Samsung S4 Hülle, die bereits bestellen kann.

Es ist teilweise beeindruckend, was man alles auf das eigene Smartphone drucken kann bzw. auf die Hüllen. Was mir schon oft aufgefallen ist, sind Handyhüllen mit Bilder der Besitzer auf der Rückseite. Ist natürlich nur zu empfehlen wenn man extrem narzistisch veranlagt ist, aber trotzdem auch eine gute Idee für Pärchen. In meinem Fall hatten die Smartphonebesitzer Ihre eigenen Gesichter auf die Smartphonehülle drucken lassen, was schon mehr als fragwürdig ist.

Zusammenarbeit mit Cover-Herstellern

Ich denke Samsung arbeitet mit den Cover-Herstellern zusammen und übermittelt die Smartphone Daten frühzeitig an die Hersteller, damit die rechtzeitig mit der Produktion anfangen können. Die Übermittlung der Daten dürfte warscheinlich auch früher stattfinden als die offizielle Vorstellung des Smartphones.

Kategorie: Fundsachen, Produkte Tags: Galaxy, Galaxy S4, Samsung

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.