Geld verdienen mit dem Auto – Mit Hilfe von Autobeschriftungen

Bei unzähligen Unternehmen mit eigenen Firmenwagen ist es Gang und Gäbe, dass die Fahrzeuge mit einer Autobeschriftung versehen werden, um die Reichweite des eigenen Unternehmens zu erhöhen und auf regionaler oder überregionaler Ebene Präsenz zu zeigen.

Somit ist das Anbringen von Fahrzeugbeschriftung am Firmenwagen ein ungeschriebenes Gesetz und bietet natürlich auch kostenlose Werbung. Nun scheinen Fahrzeugbeschriftungen nur Unternehmen was zu nützen, wobei dies oftmals falsch ist. Beispielsweise ist es als Auszubildender, Student oder Schüler oftmals schwer das eigene Auto zu finanzieren bzw. mit den Treibstoffkosten zurechtzukommen.

So ist mir die Idee gekommen, mehrere Regionale Klein- und mittelständische Unternehmen anzuschreiben und die freie Werbefläche meines Fahrzeuges anzubieten – sozusagen als rollende Litfaßsäule. Bei einem gewissen Konkurrenzdruck in bestimmten Branchen ist es durchaus vorstellbar, dass sich Interessenten für Fahrzeugwerbung finden lassen.

Vor allem stellt sich aber Frage wie hoch die Kosten für die Erstellung und Anbringung der Beschriftungen ist, um eine korrekte Preiskalkulation durchführen zu können. Auf der Suche nach einer Möglichkeit habe ich die Seite www.media-orange.de gefunden. Hier kann man die eigene Folie erstellen und liefern lassen und spart somit viel Zeit und Geld und kann sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Die Beschriftungen werden auf bestimmter Autoklebefolie aufgetragen und mit  Trägerpapierelementen versehen. Die Beschriftungen werden schließlich fertiggeschnitten und somit fertig zum Aufkleben geliefert. Mit einfachen Hilfsmitteln wie etwas Wasser mit Seife und einem Abzieher kann man dann die erhaltenen Schriftzüge oder Logos auf das Auto anbringen.

Sollte man die Beschriftungen aufgrund eines Weiterverkaufs oder aus jeglichen anderen Gründen wieder entfernen wollen, ist die ebenfalls mit einfachen Mitteln und ohne viel Aufwand möglich. Da ich in jeglicher Hinsicht die technischen Probleme lösen konnte, geht es jetzt ans Eingemachte. Mal schauen ob es möglich ist, einen Sponsor zu finden. Über den Erfolg oder Misserfolg werde ich natürlich ebenfalls berichten.

Kategorie: Produkte Tags: Auto, Sponsoren

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.