Gespräche aufzeichnen mit Android Call Recorder

Werbung

Android bietet für den Nutzer unzählige Funktionen, die bei Apples Betriebssystem iOS nicht geboten werden. Darunter auch Apps, die beispielswiese Gespräche im Hintergrund aufzeichnen. Der Grund, warum dies bei Apple iPhones nicht möglich gemacht wird ist schlicht und einfach weil es Apple nicht zulässt. In meinen Augen eine klare Innovationsbremse.

Im Test hat die App Anruf Aufzeichnen (Call Recorder) sehr gut abgeschnitten. Die App zeichnet automatisch jeden Anruf im Hintergrund auf, unabhängig davon ob es ein ausgehender oder ankommender Anruf ist. Die Qualität der Aufzeichnungen ist sehr gut und wird automatisch im Ordner „Eingang“ gespeichert.

Es gibt drei Einstellungsmöglichkeiten:

  1. Alles aufzeichnen (Standard), d.h. alle Gespräche werden automatisch aufgezeichnet, es sei denn man hat einen speziellen Kontakt als Ausnahme gekennzeichnet, denn dann werden die Gespräche mit dem Kontakt nicht aufgezeichnet – alle anderen aber schon.
  2. Alles ignorieren, d.h. es werden keine Anrufe aufgezeichnet außer die Gespräche mit den Personen, die man zuvor in die Liste der aufzuzeichnenden Personen hinzugefügt hat.
  3. Kontakte ignorieren, d.h. Alle Gespräche mit Kontakten werden ignoriert und Aufzeichnungen erfolgen nur, wenn das Gespräch mit einer Nummer sattfindet, die nicht in der Kontaktliste ist.

Im Großen und Ganzen ist die App empfehlenswert, da sie mich schon vor dem einen oder anderen Vertrag gerettet hat. So auch beispielsweise vor den Abzockern namens Vodafone!. Ich bekam einen Anruf mit der unglaubwürdigen Botschaft, dass ich 10€ weniger zahlen soll für meine Vertrag, da ich doch so ein toller Kunde sei und das OHNE das mein Vertrag verlängert werden würde. Ich habe den netten jungen Mann von Vodafone exakt DREI MAL unmissverständlich gefragt, ob sich mein aktueller Vertrag verlängert und er antwortete ebenfalls unmissverständlich mit NEIN. Was kam aber am Ende dabei heraus? Nach einem Monat bekam ich die Nachricht, dass sich mein Vertrag verlängert hat. Wie konnte ich Vodafone aber beweisen, dass ich von ihren eigenen Leuten betrogen wurde? Genau –  mit der Aufzeichnung durch die App. So schnell konnte ich gar nicht schauen, wie die mir meinen gewünschten neuen Vertrag mit Handy gaben, denn sonst hätte es eine Anzeige wegen Betruges gegeben.

Tipp: In Deutschland darf man das Gespräch nicht ohne Zustimmung aufzeichnen (soweit ich weiß), d.h. wenn so ein lästiger Anruf kommt, einfach den Anrufer fragen ob er damit einverstanden ist wenn das Gespräch aufgezeichnet wird. Meistens wirkt das auch schon und der Anrufer versucht erst gar nicht mehr einen übers Ohr zu hauen.

Kategorie: Allgemein, Technik, Tipps und Tricks Tags: android, handy, Recorder, Smartphone

Related Posts

Bookmark and Promote!

2 Responses to "Gespräche aufzeichnen mit Android Call Recorder"

  1. Klaus sagt:

    Eine interessante App. Aber leider nicht für Apple, wie du geschrieben hast 🙁 Ich wäre damit aber vorischtig, denn wie du ja schon sagst, ist es in Deutschland nicht unbedingt erlaubt, einfach jedes Gespräch aufzuzeichnen.
    Aber gerade bei diesen „Abzock-Anrufen“ ist es ein guter Tipp zu Beginn einfach zu fragen, ob man das Gespräch aufzeichnen darf. Ich denke, das schreckt schon ein wenig ab :p

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.