Google Flights im Konkurrenztest

Google hat in Deutschland seine neueste Funktion namens Google Flights bereitgestellt. Wie immer mit neuen Technologien, ist Deutschland eines der letzten Länder, in dem man die neuesten Technologien veröffentlicht.

Google hat bereits vor Jahren ein Unternehmen aus der Flug- und Tourismusbranche aufgekauft und nutzt die Technologien um den Suchenden neue Möglichkeiten zu geben. Mich hat natürlich der Preis der angezeigten Flüge interessiert und aus diesem Grund habe ich einen Vergleichstest gestartet. Für den Preisvergleich wurden bekannte Flugportale wie Flug24, fluege.de und idealo.de herangezogen.

Die Bedingung für den Test war ein Flug von Frankfurt am Main nach New York am 1. Februar hin und am 8. Februar wieder zurück. 1 Erwachsener und die Gebühren für Bezahlmethoden wurden aufgrund der Unübersichtlichkeit auf vielen Vergleichsportalen nicht miteinberechnet.

Googles Flugsuchmaschine konnte zumindest bei diesem Test mit dem Preis nicht punkten, aber mit weiteren Funktionen.

Folgende Preise wurden bei dem Test ermittelt:

Google Flights 481 €
Flug24.de 481,13 €
Fluege.de 481,13 €
Idealo.de 439,13 €

 

Eine zusätzliche Funktion bei Google Flights ist das Vorschlagen von günstigeren Flügen mit einem anderen Datum. So zeigte mir Google Flights einen alternativen Hin- und Rückflug, der jeweils einen Tag später stattgefunden hätte. Dadurch wurde ein Preisersparnis von 30 angezeigt.

Am Ende kann man durch einen Klick auf die Webseite der Fluggesellschaft gelangen und buchen. Leider kann man nicht direkt bei Google buchen, wobei das evtl. in Zukunft noch kommen könnte.

 

Kategorie: Allgemein, Tipps und Tricks

Recent Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.