In Erinnerung bleiben leicht gemacht

Werbung

Informationsaustausch ist in der heutigen Zeit der neuen Medien enorm einfach und dürfte auch in naher Zukunft den Aufwand zusätzlich erleichtern. Im digitalen Zeitalter funktioniert vieles ausschließlich elektronisch. Sei es der Einkauf, Businesskontakt oder der Gruß an Freunde und Familie. Beim Informationsaustausch kommt es aber nicht immer darauf an, die neuesten Transportwege zu benutzen, sondern auf Ausgefallenheit und Seriosität.

So auch Beispielsweise bei Visitenkarten. Wer geschäftlich viel unterwegs ist, wird primär die gute alte Visitenkarte bevorzugen, die analog (also auf Papier) einen höheren Stellenwert hat und auf diese Weise auch gerne ausgetauscht wird. Leider ist aber auch Papier nicht für die Ewigkeit haltbar und kann geknickt werden, mit Flüssigkeit in Kontakt kommen und sich verfärben oder zerreißen. Aus diesem Grund traf man oftmals auf Visitenkarten, die in Plastikfolien eingeschweißt waren. Schützt das Papier und den Druck, ist aber meistens in den Ausmaßen etwas größer als normale Visitenkarten und kann auch unseriös wirken.

Da ich gegenwärtig ebenfalls auf der Suche nach neuen Visitenkarten war, bin ich auf eine neue Methode gestoßen. Das Design war schon fertig und der Plan war im Grunde nur noch das Design Online hochzuladen und fertig. Bei der Auswahl bin ich dabei aber auf Plastikkarten gestoßen. Die Karten aus Kunststoff haben den Vorteil, dass kein Papier verblassen kann und man auch nicht mehr penibel darauf achten muss, dass die Karte nicht verdreckt oder mit Kaffee oder anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommt.

Es gibt mittlerweile sehr seriöse Designs zur Auswahl und preislich gesehen können die Plastikkarten ebenfalls mit der alten Visitenkarte aus Papier mithalten. Wer also bereits mit dem Gedanken spielt demnächst neue Visitenkarten zu ordern, sollte zumindest mal einen Blick darauf geworfen haben, da es darüber hinaus auch andere Einsatzmöglichkeiten wie beispielsweise Bonuskarten gibt. Ich bin mir sicher, dass die Karten in den nächsten Jahren öfters im Umlauf gesehen werden. In der Vergangenheit sind mir solche Karten bereits bei ausländischen Kunden aufgefallen – mehrheitlich aus dem arabischen Raum. Ich denke der Trend ist mittlerweile auch bei uns angekommen. Weitere Infos für Interessierte auf www.meinemediacard.de

Kategorie: Allgemein, Produkte Tags: Bonuskarten, Visitenkarten

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.