Kinopreise vs. Benzinpreis – Wer ist schneller?

Also ich habe mit sofortiger Wirkung beschlossen, das Kino soweit möglich zu meiden. Die Preise, die gegenwärtig für einen Film verlangt werden sind nur noch reinster Wucher und Abzocke.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie das vor wenigen Monat war. Ich hatte mich gewundert, dass die Preise von 5 auf 7 Euro gesprungen sind, habe es aber nichtssagend hingenommen. Dann habe ich mich über jeden Euro gewundert, der mehr verlangt wurde.

Jetzt sind wir bereits bei 10 € angekommen (Nicht 3D sondern normaler Film) und hat ja noch nicht mal was zum Trinken oder Essen gekauft, wobei wir auch hier nochmal locker 15 € zahlen müssen.

Man muss sich mal überlegen, für ca. 2 Stunden Unterhaltung 35 Euro -> Für eine Person.
Dann wundert man sich warum Streamingseiten und Tauschbörsen so boomen. Da gibt es wohl einige „Manager“ in der Filmindustrie, die Blind, Blöd und Naiv sind und lieber mit Abmahnungen ein Excempel statuieren möchten, anstatt ein neues Geschäftsmodell auf den Markt zu bringen, das auch Junge Leute anspricht.

Naja mir soll es egal sein, ich verliere dadurch ja kein Geld. Im Gegenteil, ich werde Geld sparen und auf die alte bewährte Methode des Free-TVs stetzen. Man muss zwar warten aber auch nicht mehr den Leuten Geld in den Rachen werfen. Solange bis man sich mal was ordentliches einfallen lässt.

Kategorie: Privates Tags: abzocke, Filme, Kino

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.