Webseiten Passwörter knacken

Es gibt tagtäglich mehr Webseiten im Internet und das Internet gewinnt fortwährend eine höhere Gewichtung im alltäglichen Leben.

Aus diesen Gründen kann man sich vorstellen, was alles möglich wäre, wenn man sich Zugang zu mehreren Webseiten verschaffen könnte. Um sich vor Hackerangriffen zu schützen, muss man lernen, wie Hacker denken und welche Methoden benutzt werden, um Passwörter von Webseiten zu knacken.

Mittels Brute Force Passwörter knacken

Brute Force wird die Methode genannt, um Passwörter herauszufinden. Sie ist die einfachste von allen Methoden und dementsprechend kann sie auch die aufwendigste sein. Das Prinzip ist wahrlich einfach: Es werden alle möglichen Kombinationen ausprobiert, bis man das Passwort gefunden hat, d.h. z.B.: das Programm fängt an aaa als Passwort zu probieren und hört bei ZZZZZZZ auf.

Bei einem 9-stelligen Passwort mit Zahlen, Klein- und Großbuchstaben bedeutet es, dass es genau 13537086546263552 mögliche Passwörter gibt, die alle hintereinander ausprobiert werden müssen. Deshalb ist es wichtig, das man lange Passwörter benutzt mit verschiedenen Sonderzeichen.

Brute Force mit Firefox FireForce

Ein Addon für den Browser Firefox namens FireForce ermöglicht es, BruteForce-Attacken zu starten, um an die richtigen Passwörter ranzukommen. Wenn man den Benutzernamen im Login-Formular eingibt, muss man lediglich auf das Passwortfeld rechtsklicken und nun kann man die mindestlänge und maximale Länge definieren.

Sollte man ebenfalls nicht wissen wie der Benutzername ist, sollte man es erst garnicht versuchen, denn das würde unendlich lange dauern und lohnt sich nicht. Es kann ganz schnell bis zu mehrere Jahre dauern bei einem gut ausgewählten Passwort.

Wer also sein eigenes Passwort auf der eigenen Webseite testen möchte, kann das Firefox Addon FireForce hier runterladen.
Hinweis: Es ist in Deutschland verboten, in fremde Netze einzudringen. Man darf dieses Addon nur für eigene Testzwecke anwenden.

Kategorie: Allgemein, Technik, Tipps und Tricks Tags: BruteForce, FireForce, Firefox, hacking, Passwörter

Related Posts

Bookmark and Promote!

2 Responses to "Webseiten Passwörter knacken"

  1. Johann sagt:

    Interessant Okan, konntest du selber dein Passwort mit dem Addon knacken? Ich darf es ja nicht testen =))

    • Octane sagt:

      Mein Passwort ist relativ kompliziert, da hätte es einige Jahre gebraucht. Hab dann nach wenigen Sekunden abgebrochen 🙂

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.