Wie kann man sich vor Internet-Spionage schützen?

Der Schutz der eigenen Privatsphäre ist ein hohes Gut und aus diesem Grund sollte man den Schutz vor Hackern und zwielichtigen staatlichen Organisationen niemals aus den Augen verlieren.
Aktuelle Ereignisse wie der NSA-Spionageskandal zeigen deutlich die Gefahren der modernen Kommunikation auf. Um den eigenen Schutz vor Datenklau und Spionage aufrecht zu erhalten, gibt es bereits kleine technische Mittel, die oftmals sogar kostenlos sind. Die aktuelle politische Lage lässt es aber nicht zu, sich eigenständig zu 100% zu schützen, da auch der deutsche Geheimdienst ausländischen Geheimdiensten hilft, die eigenen Bürger zu belauschen.
Nach den wenigen technischen Mitteln, die einen nur geringfügig schützen, wenn man Dienste wie Google, Facebook oder Skype nutzt, gibt es noch die politische Lösung.
Zuallererst muss die deutsche Politik eingreifen, um die eigenen Bürger zu schützen und nicht sogar dabei helfen, sie auszuspionieren. Aus diesem Grund muss der Bürger der heimischen Politik Druck machen und notfalls bei den nächsten Wahlen austauschen.
Es wäre auch mir lieber gewesen hier eine Anleitung zu veröffentlichen, wie man sich 100% schützt, doch ist dies leider nicht möglich, solange man den Computer auch einschalten möchte.

Kategorie: News Tags: NSA, PRISM, Spionage, usa

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.