Wie man online besser gefunden wird – organisches Ranking für kleines Budget

Werbung

Onlinemarketing heißt nicht immer, mit einem riesigen Budget verschiedene Agentur zu beauftragen, die die eigene Seite dann in den Google Suchergebnissen nach vorn schießen. Für die eigene Auffindbarkeit kann man selbst viel tun, und das ist auch gut so: Jeder Freiberufler, Künstler, Fotograf und Handwerksbetrieb möchte online gefunden werden, nicht jeder hat jedoch die finanziellen Mittel für eine aufwändige Optimierung durch externe Dienstleister. Das ist kein Grund zu verzweifeln und die Flinte ins Korn zu werfen! Es gibt etwas, das man ganz allein tun kann, um sich in den Suchergebnissen optimal zu präsentieren.

Was ist das Geheimnis für ein gutes, organisches Ranking?
Es ist Content Marketing, das jeder Webseitenbetreiber selbst vornehmen kann.

Content ist ein anderes Wort für „Inhalt“, und das ist eigentlich schon das ganze Geheimnis: Erschaffe großartige Inhalte, die Deine Besucher nutzen, weil sie ihnen nützen. So werden sie sich an Dich binden und immer wieder zu dir kommen.

Beim Content Marketing geht es nicht vordergründig um das Verkaufen, sondern darum, sich am Markt als Experte zu positionieren. Wer kein Budget hat, um eine Agentur mit dieser Aufgabe zu betrauen, kann sogar froh sein: Authentischer können Inhalte nicht gemacht werden, als wenn sie „vom Chef selbst“ kommen. Das stellt dich natürlich erst einmal vor eine Herausforderung, natürlich. Content Marketing hat mit klassischer Werbung wenig zu tun, bei der es nur darum geht, etwas an den potenziellen Kunden heranzutragen. Dein Content ist ein Problemlöser, eine Inspiration, ein echter Nutzen für deine Besucher, darum kommen sie von selbst immer wieder.

Wie bringt Content Besucher und Interessenten auf meine Seite?
Wer kennt deine Kunden besser als du? Wer hat so viel Know-how, das anderen nutzen kann? Wenn du nah an deiner Zielgruppe bist und ihre Probleme kennst, dann weißt du auch, welche Art von Inhalten ihr beim Lösen dieser Probleme behilflich sein kann. Erstelle How-to Videos, gib Tipps und sei dabei immer aktuell. Überprüfe in Google, welche Suchbegriffe zu deinen Themen lassen und erstelle Texte, die sich darauf beziehen. Wenn du mit Wortlose bloggst, machen es dir Tools wie Yoast Seo leicht, auch als Laie einen Seo optimierten Text zu erstellen.

Und vor allem: Hab keine Angst, dich zu zeigen! In einer Welt, in der es alles aus massenhafter Produktion gibt, ist ein Gesicht hinter einem Produkt oder einer Dienstleistung sehr gern gesehen. So bekommt auch dein Unternehmen Persönlichkeit.

Kategorie: Allgemein, SEO, Tipps und Tricks Tags: Content, Online-Marketing, seo

Related Posts

Bookmark and Promote!

Leave a Reply

Submit Comment

© 2016 Idee:Buzz. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.